Protein Rezepte http://proteinrezepte.com Muskeln aufbauen I Fett abbauen Sat, 21 Mar 2015 20:39:49 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=3.8.26 Steak and Eggshttp://proteinrezepte.com/steak-eggs/ http://proteinrezepte.com/steak-eggs/#comments Sat, 21 Mar 2015 20:24:18 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=1113 Steak and Eggs, Rindersteak mit Eier ist ein echter Brunch-Klassiker und obendrein ein super Eiweisslieferant. Ein Rezepte ohne Kohlenhydrate das genial schmeckt!     Steak and Eggs - Zubereitung Portionen 1 Vorbereitungszeit 20 Minuten   200g Rindersteak 2 Stk. Eier Zubereitung 1. Das Steak jeweils von beiden Seiten für 5 Minuten anbraten. 2. Das Fleisch bei 100 Grad für 10 Minuten in den Ofen. (10 Minuten länger für well done) 3. Während das Fleisch im Ofen gart, die Eier in der Steakpfanne braten. 4. Das Fleisch aus der Hitze nehmen und für 3 Minuten ruhen lassen. Danach mit den Eiern und Salat oder Gemüse anrichten. Nährwerte pro 100g kcal 113 Eiweiß 21,7 g Kohlenhydrate 0,5 g Fett 2,8 g   photo credit:Katherine Lim  

Der Artikel Steak and Eggs ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Steak and Eggs, Rindersteak mit Eier ist ein echter Brunch-Klassiker und obendrein ein super Eiweisslieferant. Ein Rezepte ohne Kohlenhydrate das genial schmeckt!

 

 

Steak and Eggs - Zubereitung

Portionen1
Vorbereitungszeit20 Minuten

 

200gRindersteak
2 Stk.Eier

Zubereitung

1.Das Steak jeweils von beiden Seiten für 5 Minuten anbraten.
2.Das Fleisch bei 100 Grad für 10 Minuten in den Ofen. (10 Minuten länger für well done)
3.Während das Fleisch im Ofen gart, die Eier in der Steakpfanne braten.
4.Das Fleisch aus der Hitze nehmen und für 3 Minuten ruhen lassen. Danach mit den Eiern und Salat oder Gemüse anrichten.

Nährwerte pro 100g

kcal113
Eiweiß21,7 g
Kohlenhydrate0,5 g
Fett2,8 g
 
photo credit:Katherine Lim

 

Der Artikel Steak and Eggs ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/steak-eggs/feed/ 0
Protein – Low Carb Eishttp://proteinrezepte.com/protein-low-carb-eis/ http://proteinrezepte.com/protein-low-carb-eis/#comments Tue, 15 Jul 2014 18:09:23 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=1100 Egal ob im Sommer oder auch im Winter als Nachspeise, ein Eis passt immer rein. Aber besonders gut passt unsere Protein – Low Carb Eis Rezept in deinen Protein Ernährungsplan. Magst du den Bananen Geschmack nicht, lass die Bananen einfach weg und probier es z.B. mit Vanille Konzentrat und Vanille Whey Protein Pulver.  Portionen 4 Vorbereitungszeit 30 Minuten   Protein Eis – Zutaten 500g Hüttenkäse (fettarm) 2 Stk. Bananen (gefroren) 100g Whey Protein Pulver (Banane) Zubereitung 1. Alle Zutaten mit einem Mixer miteinander vermengen. 2. Die Masse in eine Tupperschale geben und in das Eisfach stellen. 3. Nach einer Stunde die Schale herausnehmen und die Masse gut durchrühren und wieder einfrieren. 4. Schritt 3 noch 2-3 mal wiederholen, bis das Eis die richtige Konsistenz hat. 5. Fertig! Nährwerte pro 100g kcal 260 Eiweiß 35,0 g Kohlenhydrate 16,8 g Fett 4,9 g   photo credit:  floridecires  

Der Artikel Protein – Low Carb Eis ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Egal ob im Sommer oder auch im Winter als Nachspeise, ein Eis passt immer rein. Aber besonders gut passt unsere Protein – Low Carb Eis Rezept in deinen Protein Ernährungsplan.

Magst du den Bananen Geschmack nicht, lass die Bananen einfach weg und probier es z.B. mit Vanille Konzentrat und Vanille Whey Protein Pulver

Portionen4
Vorbereitungszeit30 Minuten

 

Protein Eis – Zutaten

500gHüttenkäse (fettarm)
2 Stk.Bananen (gefroren)
100gWhey Protein Pulver (Banane)

Zubereitung

1.Alle Zutaten mit einem Mixer miteinander vermengen.
2.Die Masse in eine Tupperschale geben und in das Eisfach stellen.
3.Nach einer Stunde die Schale herausnehmen und die Masse gut durchrühren und wieder einfrieren.
4.Schritt 3 noch 2-3 mal wiederholen, bis das Eis die richtige Konsistenz hat.
5.Fertig!

Nährwerte pro 100g

kcal260
Eiweiß35,0 g
Kohlenhydrate16,8 g
Fett4,9 g
 
photo credit:  floridecires

 

Der Artikel Protein – Low Carb Eis ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/protein-low-carb-eis/feed/ 0
Protein Avocadohttp://proteinrezepte.com/protein-avocado/ http://proteinrezepte.com/protein-avocado/#comments Tue, 08 Jul 2014 16:25:13 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=1079 Die Avocado hat besonders viele Omega-3-Fettsäuren und eine hohe Menge an Vitaminen wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E. Wie immer ein sehr einfaches Protein Rezept zum nach kochen.     photo-credit: cyclonebill   Protein Avocado – Zubereitung Portionen 1 Vorbereitungszeit 2 Minuten Ruhezeit 15 Minuten   Zutaten 1 Stk. Avocado 1 Stk. Ei   Zubereitung 1. Die Avocado in der Mitte teilen. Mit einem scharfen Messer auf den Kern schlagen und ihn mit einer Drehbewegung herauslösen. 2. Das Ei aufschlagen und Eigelb und Eiweiss miteinander vermengen. 3. Die Eimasse in die Kernmulden (evtl. grösser aushöhlen) der zwei Avocadohälften verteilen. 4. Alles 10-15 Minuten bei 160 C im Ofen backen bis das Ei fest ist und mit Gewürzen verfeinern.   Nährwerte pro 100g kcal 286 Eiweiß 13,6 g Kohlenhydrate 4,0 g Fett 23,8 g

Der Artikel Protein Avocado ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Die Avocado hat besonders viele Omega-3-Fettsäuren und eine hohe Menge an Vitaminen wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E.

Wie immer ein sehr einfaches Protein Rezept zum nach kochen.
2421130088_1a003d20f2_z

 

 

photo-credit: cyclonebill

 

Protein Avocado – Zubereitung

Portionen1
Vorbereitungszeit2 Minuten
Ruhezeit15 Minuten

 

Zutaten

1 Stk.Avocado
1 Stk.Ei

 

Zubereitung

1.Die Avocado in der Mitte teilen. Mit einem scharfen Messer auf den Kern schlagen und ihn mit einer Drehbewegung herauslösen.
2.Das Ei aufschlagen und Eigelb und Eiweiss miteinander vermengen.
3.Die Eimasse in die Kernmulden (evtl. grösser aushöhlen) der zwei Avocadohälften verteilen.
4.Alles 10-15 Minuten bei 160 C im Ofen backen bis das Ei fest ist und mit Gewürzen verfeinern.

 

Nährwerte pro 100g

kcal286
Eiweiß13,6 g
Kohlenhydrate4,0 g
Fett23,8 g

Der Artikel Protein Avocado ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/protein-avocado/feed/ 0
Gebeizter Lachshttp://proteinrezepte.com/gebeizter-lachs/ http://proteinrezepte.com/gebeizter-lachs/#comments Sun, 29 Jun 2014 22:07:04 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=1058 Gebeizter Lachs ist der beste Protein- und Omega-3-Fettsäuren Lieferant, für einen gesunden Geist und Körper!     Gebeizter Lachs - Zubereitung Portionen 1 Vorbereitungszeit 15 Minuten Ruhezeit 48 Stunden im Kühlschrank   500g frischen, rohen Lachs im Stück 1 Tasse Salz 1 Tasse Zucker 1 ES Dill 1 TL Pfeffer Zubereitung 1. Salz, Zucker, Dill und Pfeffer in einer Schale gut vermengen. 2. Lachs muss von beiden Seiten gut vom Salz-Zucker Gemisch bedeckt sein und mit Frischhaltefolie fest umwickelt werden. Darauf ein Brett und etwas Gewicht, damit der Lachs gut beschwert ist und alles besser einziehen kann. 3. Lachs nach 48 Stunden aus dem Kühlschrank nehmen und unter Wasser gut abspülen. Nährwerte pro 100g kcal 176 Eiweiß 20,1 g Kohlenhydrate 0,5 g Fett 10,4 g   photocredit: liz west

Der Artikel Gebeizter Lachs ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Gebeizter Lachs ist der beste Protein- und Omega-3-Fettsäuren Lieferant, für einen gesunden Geist und Körper!

 

 
gebeizterlachs

Gebeizter Lachs - Zubereitung

Portionen1
Vorbereitungszeit15 Minuten
Ruhezeit48 Stunden im Kühlschrank

 

500gfrischen, rohen Lachs im Stück
1 TasseSalz
1 TasseZucker
1 ESDill
1 TLPfeffer

Zubereitung

1.Salz, Zucker, Dill und Pfeffer in einer Schale gut vermengen.
2.Lachs muss von beiden Seiten gut vom Salz-Zucker Gemisch bedeckt sein und mit Frischhaltefolie fest umwickelt werden. Darauf ein Brett und etwas Gewicht, damit der Lachs gut beschwert ist und alles besser einziehen kann.
3.Lachs nach 48 Stunden aus dem Kühlschrank nehmen und unter Wasser gut abspülen.

Nährwerte pro 100g

kcal176
Eiweiß20,1 g
Kohlenhydrate0,5 g
Fett10,4 g

 
photocredit: liz west

Der Artikel Gebeizter Lachs ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/gebeizter-lachs/feed/ 0
Beef Tartar – Protein Rezepthttp://proteinrezepte.com/beef-tartar/ http://proteinrezepte.com/beef-tartar/#comments Tue, 28 Jan 2014 04:38:03 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=905 Extrem einfaches Rezepte mit Hackfleisch und ein wahnsinniger Eiweisslieferant. Obendrein ein Rezepte ohne Kohlenhydrate das genial schmeckt!     Beef Tartar – Zubereitung Portionen 1 Vorbereitungszeit 30 Minuten   200g frisches u. hochwertiges gehacktes Rindfleisch 1 TL gehackte Zwiebeln 1 TL gehackte Essiggurke 1 TL Kapern 1 TL Ketchup 1 TL Senf (Low Carb) individuell Salz, Pfeffer und Tabasco Zubereitung 1. Alles dekorativ auf dem Teller anrichten. 2. Je nach belieben, kann das Tatar nun vermischt werden. Nährwerte pro 100g kcal 120 Eiweiß 21,5 g Kohlenhydrate 0,5 g Fett 2,8 g   photo credit:rockdoggydog  

Der Artikel Beef Tartar – Protein Rezept ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Extrem einfaches Rezepte mit Hackfleisch und ein wahnsinniger Eiweisslieferant. Obendrein ein Rezepte ohne Kohlenhydrate das genial schmeckt!

 

 

Beef Tartar – Zubereitung

Portionen1
Vorbereitungszeit30 Minuten

 

200gfrisches u. hochwertiges gehacktes Rindfleisch
1 TLgehackte Zwiebeln
1 TLgehackte Essiggurke
1 TLKapern
1 TLKetchup
1 TLSenf (Low Carb)
individuellSalz, Pfeffer und Tabasco

Zubereitung

1.Alles dekorativ auf dem Teller anrichten.
2.Je nach belieben, kann das Tatar nun vermischt werden.

Nährwerte pro 100g

kcal120
Eiweiß21,5 g
Kohlenhydrate0,5 g
Fett2,8 g
 
photo credit:rockdoggydog

 

Der Artikel Beef Tartar – Protein Rezept ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/beef-tartar/feed/ 0
Zwiebelkuchen – Protein Rezepthttp://proteinrezepte.com/zwiebelkuchen/ http://proteinrezepte.com/zwiebelkuchen/#comments Mon, 21 Oct 2013 06:39:33 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=857 Zwiebelkuchen Portionen 4 Vorbereitungszeit 30 Minuten Backzeit 30 Minuten Gesamt Zeit 60 Minuten Zutaten Teig 6 Stk. Eier 1 TL Backpulver 1 TL Salz 200g Magerquark 50g Leinensamen 200 g Sojamehl 50g Sonnenblumenkerne Zutaten Zwiebelmasse 2 Stk. Eier 800g Zwiebeln 400g Speck 30g Butterschmalz 200g Saure Sahne 10 % Fett 200g Magerquark evtl. Kümmel Zubereitung 1. Ofen auf 180ºC vorheizen. 2. Trockene Zutaten miteinander vermengen. 3. Eier und Quark hinzugeben. 4. Backblech mit Backpapier auslegen. 5. Teig auf dem Backblechverteilen. 6. Gewürfelter Speck und Zwiebeln in Butterschmalz auslassen. 7. Ausgekühlte Masse auf Teig verteilen. 8. Quark, Sahne und Eier miteinander verühren, würzen und über die Zwiebelmasse geben. 9. 25-30 Minuten backen. Nährwerte pro 100g kcal 136 Eiweiß 12,5 g Kohlenhydrate 3,5 g Fett 7,5 g Bewertungen

Der Artikel Zwiebelkuchen – Protein Rezept ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Zwiebelkuchen

Portionen4
Vorbereitungszeit30 Minuten
Backzeit30 Minuten
Gesamt Zeit60 Minuten

Zutaten Teig

6 Stk.Eier
1 TLBackpulver
1 TLSalz
200gMagerquark
50gLeinensamen
200 gSojamehl
50gSonnenblumenkerne

Zutaten Zwiebelmasse

2 Stk.Eier
800gZwiebeln
400gSpeck
30gButterschmalz
200gSaure Sahne 10 % Fett
200gMagerquark
evtl.Kümmel

Zubereitung

1.Ofen auf 180ºC vorheizen.
2.Trockene Zutaten miteinander vermengen.
3.Eier und Quark hinzugeben.
4.Backblech mit Backpapier auslegen.
5.Teig auf dem Backblechverteilen.
6.Gewürfelter Speck und Zwiebeln in Butterschmalz auslassen.
7.Ausgekühlte Masse auf Teig verteilen.
8.Quark, Sahne und Eier miteinander verühren, würzen und über die Zwiebelmasse geben.
9.25-30 Minuten backen.

Nährwerte pro 100g

kcal136
Eiweiß12,5 g
Kohlenhydrate3,5 g
Fett7,5 g

Bewertungen

Der Artikel Zwiebelkuchen – Protein Rezept ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/zwiebelkuchen/feed/ 0
Low Carb Bier Nixehttp://proteinrezepte.com/low-carb-bier-nixe/ http://proteinrezepte.com/low-carb-bier-nixe/#comments Tue, 06 Aug 2013 21:07:19 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=834 Low Carb Bier Nixe aus Österreich. Wir sind absolut begeistert von dieser Idee! Endlich Schluss mit den Bierbäuchen. Zitat: “NIXE Extra Dry, das ist das erste Low Carb Bier Österreichs … Das Besondere daran: durch die “Minimum Calorie Formula” enthält NIXE Extra Dry  75% weniger Kohlenhydrate und 30% weniger Kalorien als ein herkömmliches Bier.” Quelle Hier geht es zu den Jungs aus Wien die diesen kalorienarmen Genuss möglich machen: NIXE BIER

Der Artikel Low Carb Bier Nixe ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Low Carb Bier Nixe aus Österreich. Wir sind absolut begeistert von dieser Idee! Endlich Schluss mit den Bierbäuchen.

Zitat: “NIXE Extra Dry, das ist das erste Low Carb Bier Österreichs … Das Besondere daran: durch die “Minimum Calorie Formula” enthält NIXE Extra Dry  75% weniger Kohlenhydrate und 30% weniger Kalorien als ein herkömmliches Bier.” Quelle

Hier geht es zu den Jungs aus Wien die diesen kalorienarmen Genuss möglich machen: NIXE BIER

Der Artikel Low Carb Bier Nixe ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/low-carb-bier-nixe/feed/ 2
Currysuppe & Garnelenhttp://proteinrezepte.com/currysuppe-garnelen/ http://proteinrezepte.com/currysuppe-garnelen/#comments Tue, 30 Jul 2013 20:50:44 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=808 Currysuppe & Garnelen Ein thailändisches Gericht mit vielen Proteinen und leckeren Gewürzen, förderlich für die Fettverbrennung. Portionen 2-3 Vorbereitungszeit 30 minuten Kochzeit 30 minuten Gesamt Zeit 60 minuten Zutaten 20 Stk. Garnelen 250 ml Kokosmilch (light) 250 ml leichter Sahne Ersatz 250 ml Gemüsebrühe 1 EL Currypaste 3 EL Sojasosse 2 Stk. Limetten 1 Stk. Chilischote 1 Stk. Knoblauchzehe Zubereitung 1. Die Garnelen mit gepressten Knoblauch, gehackter Chili und Sojasosse marinieren. 2. Garnelen in einem grossem Topf kurz anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. 3. Garnelen Marinade mit der Currypaste in dem selben Topf erhitzen und mit Brühe, Sahne und Kokosmilch ablöschen. 4. Alles kurz aufkochen lassen und dann mit Limettensaft und Sojasosse abschmecken. 5. Die Suppe mit den Garnelen anrichten und servieren. Nährwerte pro 100g kj(kcal) 250 (63) Eiweiß 6 g Kohlenhydrate 2,5g Fett 3,7 g Bewertungen

Der Artikel Currysuppe & Garnelen ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Currysuppe & Garnelen

Ein thailändisches Gericht mit vielen Proteinen und leckeren Gewürzen, förderlich für die Fettverbrennung.

Portionen2-3
Vorbereitungszeit30 minuten
Kochzeit30 minuten
Gesamt Zeit60 minuten

Zutaten

20 Stk.Garnelen
250 mlKokosmilch (light)
250 mlleichter Sahne Ersatz
250 mlGemüsebrühe
1 ELCurrypaste
3 ELSojasosse
2 Stk.Limetten
1 Stk.Chilischote
1 Stk.Knoblauchzehe

Zubereitung

1.Die Garnelen mit gepressten Knoblauch, gehackter Chili und Sojasosse marinieren.
2.Garnelen in einem grossem Topf kurz anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen.
3.Garnelen Marinade mit der Currypaste in dem selben Topf erhitzen und mit Brühe, Sahne und Kokosmilch ablöschen.
4.Alles kurz aufkochen lassen und dann mit Limettensaft und Sojasosse abschmecken.
5.Die Suppe mit den Garnelen anrichten und servieren.

Nährwerte pro 100g

kj(kcal)250 (63)
Eiweiß6 g
Kohlenhydrate2,5g
Fett3,7 g

Bewertungen

Der Artikel Currysuppe & Garnelen ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/currysuppe-garnelen/feed/ 0
Ice Tea – Limette & Ingwerhttp://proteinrezepte.com/ice-tea-limette-ingwer/ http://proteinrezepte.com/ice-tea-limette-ingwer/#comments Mon, 29 Jul 2013 05:37:41 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=787 Ice Tea – Limette & Ingwer Dieser Drink ist nicht nur erfrischen sondern auch ein echter Fettkiller. Der Grüne Tee dient der Fettverbrennung und der Ingwer kurbeln den Stoffwechsel an. Tipp: Bereite gleich mehrere Liter vor und fülle das Getränk in Flaschen ab. Zutaten 1 Stk. Limette 1 Stk. Frischer Ingwer 1 Stk. Grüner Tee (Beutel) 1 l Wasser Zubereitung 1. Ingwer in dünne Scheiben schneiden. 2. Grünen Tee und Ingwer mit kochendem Wasser aufgiessen und leicht abkühlen lassen. 3. Limettensaft hinzugeben und auskühlen lassen. 4. Eiswürfel hinzugeben und genießen. Bewertungen

Der Artikel Ice Tea – Limette & Ingwer ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Ice Tea – Limette & Ingwer

Dieser Drink ist nicht nur erfrischen sondern auch ein echter Fettkiller. Der Grüne Tee dient der Fettverbrennung und der Ingwer kurbeln den Stoffwechsel an. Tipp: Bereite gleich mehrere Liter vor und fülle das Getränk in Flaschen ab.

Zutaten

1 Stk.Limette
1 Stk.Frischer Ingwer
1 Stk.Grüner Tee (Beutel)
1 lWasser

Zubereitung

1.Ingwer in dünne Scheiben schneiden.
2.Grünen Tee und Ingwer mit kochendem Wasser aufgiessen und leicht abkühlen lassen.
3.Limettensaft hinzugeben und auskühlen lassen.
4.Eiswürfel hinzugeben und genießen.

Bewertungen

Der Artikel Ice Tea – Limette & Ingwer ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/ice-tea-limette-ingwer/feed/ 0
Protein Erdnussriegelhttp://proteinrezepte.com/protein-erdnussriegel/ http://proteinrezepte.com/protein-erdnussriegel/#comments Mon, 29 Jul 2013 00:56:33 +0000 http://proteinrezepte.com/?p=929 Protein Erdnussriegel - Zubereitung Portionen 8 Riegel Vorbereitungszeit 20 Minuten   4 TL Protein Pulver z.B. Schokolade 4 TL Erdnussbutter, ungesüßt 2 TL Kakaopulver 2/3 Tasse Leinsamen Mehl 1/4 Tasse Wasser Zubereitung 1. Verühren, portioniern, in Folie wickeln, ab in den Kühlschrank 2. Warten, fertig! Nährwerte pro Riegel kcal 280 Eiweiß 28 g Kohlenhydrate 13 g Fett 14 g

Der Artikel Protein Erdnussriegel ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>

Protein Erdnussriegel - Zubereitung

Portionen8 Riegel
Vorbereitungszeit20 Minuten

 

4 TLProtein Pulver z.B. Schokolade
4 TLErdnussbutter, ungesüßt
2 TLKakaopulver
2/3 TasseLeinsamen Mehl
1/4 TasseWasser

Zubereitung

1.Verühren, portioniern, in Folie wickeln, ab in den Kühlschrank
2.Warten, fertig!

Nährwerte pro Riegel

kcal280
Eiweiß28 g
Kohlenhydrate13 g
Fett14 g

Der Artikel Protein Erdnussriegel ist von dem Blog Protein Rezepte !

]]>
http://proteinrezepte.com/protein-erdnussriegel/feed/ 0